Anguszucht

Geschichte der Mutterkuhhaltung auf dem Hof Schneider in Vielbringen

Da andere Betriebszweige immer mehr Arbeit (Direktvermarktung) erforderten, haben wir im Jahr 1999 auf Mutterkuhhaltung umgestellt. So konnte die Flexibilität vergrössert werden. Mit der Umstellung musste auch ein neues Stallsystem eingeführt werden. im Jahr 2000 bauten wir für unsere Kühe einen neuen Freilaufstall. Anfänglich haben wir mit Limusine Stieren F1 Kälber produziert und diese aufgezogen. Das waren unsere ersten Mutterkühe. Unser erster Zuchtstier (Zorro) war eine Kreuzung aus Limousine, Braunvieh und Angus.

Auf dem Sömmerungsbetrieb bei John Haldemann (Montoz) sahen wir die ersten Anguskühe, damit lag die Lösung für uns auf der Hand. Nach reichen Informationen haben wir mit Angusstieren Verdrängungszucht betrieben. Im Dezember 04 kauften wir den Stier Black River. Mit Black River haben wir viele gute Nachkommen erzeugt. Mit dem neuen Stier Gustus wollen wir unsere Anguszucht in Punkten wie Rahmen und Bemuskelung verbessern.

Swiss Angus

Im September 2016 auf dem Grenchenberg

Im August 2016 auf dem Grenchenberg

Hier einige ältere Bilder unserer Herde